Hauptinhalt

 
   

Facelifting nach Kundenbefragung

 

Warum pro aurum

27.02.13

Facelifting nach Kundenbefragung

Ein Edelmetallrechner als Richtschnur für Investitionsentscheidungen, eine Informationsplattform rund um die Edelmetallanlage, das Unternehmens-Fernsehen „pro aurum TV“ und vieles mehr: Im April des vergangenen Jahres wurde die Website
pro aurum komplett überarbeitet - mit dem Ziel, unseren Kunden die Funktionalität einer
Online-Geschäftsstelle zu bieten.


Warum wird pro aurum in den kommenden Tagen wieder ein Facelifting bekommen?

„Die Seite wird künftig etwas anders aussehen. Aber es wird bei dieser Umstellung keine wirklich neuen Tools geben. Wir haben lediglich Dinge auf den Prüfstand gestellt und die Inhalte anschließend neu sortiert. Vorangegangen war eine Kundenbefragung, die
Ergebnisse dieser Umfrage sind eins-zu-eins umgesetzt worden“, sagt Robert Hartmann, Geschäftsführer von pro aurum und Projektleiter „E-Commerce“.


Online-Shop first

Die Kunden von pro aurum haben in der Befragung mehrheitlich zum Ausdruck gebracht, dass sie auf der Startseite einen schnelleren Zugang zum Online-Handel wünschen. Auf der ersten Seite von pro aurum wird künftig also ganz klar der Online-Shop im
Vordergrund stehen - mit Preislisten, Sonderaktionen und Informationen zum Bestellvorgang und Kundenservice. Auch der Registrierungs-Bereich „Mein pro aurum“ ist hier prominent vertreten. Die ersten beiden so genannten Reiter in der Hauptnavigation
sind konsequenterweise auch die „Preisliste“ und der „Online-Handel“.
 

 


Informationen zum Edelmetallmarkt kommen nicht zu kurz

Informationen zum Edelmetallmarkt kommen jedoch nicht zu kurz: Zum einen können die Kunden von der Startseite über zwei Ticker-Laufbänder aktuelle Informationen direkt abrufen oder in der Hauptnavigation unter „Aktuell & Wichtig“ nach nützlichen Informationen stöbern. Hier finden sich die bekannten Rubriken „Vermögens 1x1“, „Für Sie gelesen“, „Chartanalyse“, „quer gedacht“, „Messen und Veranstaltungen“, „pro aurum in den Medien“, „pro aurum Magazin“, „pro aurum TV“ - aber auch aktuelle Sonderaktionen.
Besucher von pro aurum können diese Rubriken bequem und einfach abonnieren – ein Klick auf das Feld „Thema abonnieren“ genügt – und Sie sind immer up-to-date.

 


Der vierte Bereich in der Hauptnavigation fasst unter dem Stichwort „Service-Produkte“ alle Informationen zu den Services und Produkten von pro aurum wie zum Beispiel „Zollfreilager, „Schmelzgold“ und „Verwahrung“ zusammen.

 

Im mittleren Bereich der Startseite werden die Besucher der Website mittels Info-Kacheln zu aktuell besonders wichtigen Themen geführt. „Getreu dem Motto 'Zeit ist Geld' haben wir für unsere User hier besonders 'heiße' Themen vorselektiert. Damit wir unseren
Besuchern in besonders hektischen Zeiten auch nichts vorenthalten, klappen die Info-Kacheln nach einigen Sekunden auf das nächste Thema um“, sagt Robert Hartmann.


Kooperationen: Edelmetallhandel von Experten für Profis

Sie beraten Mandanten bzw. Kunden in Sachen Vermögen, sind Vermögensberater oder Vermögensverwalter, institutioneller Kunde oder eine Bank? Und möchten einfach und komfortabel den Handel mit Gold, Silber und edlen Metallen in Ihr Portfolio integrieren?

Dann besuchen Sie den Partnerbereich auf der pro aurum Homepage. Wir unterstützen Sie als Kooperationspartner bei Beratung, Kauf und Verkauf von Edelmetallen sowie in Sachen Numismatik.
 

 

Ladezeiten sind wichtiger als schöne Effekte

„Die Mehrheit der Kunden bewertete das Thema Ladezeiten in der Online-Befragung höher als beispielsweise schöne Effekte. Aus diesem Grund haben wir externe Hilfe mit ins Boot genommen. Es wurde beispielsweise gemessen, welche Anwendungen wahre
'Performance-Killer' sind. Am Ende konnten wir die Leistung unserer Website deutlich verbessern“, sagt Robert Hartmann. Aufgrund der heutigen Komplexität der Webseiten empfehle pro aurum seinen Kunden jedoch dringend die Verwendung von Browsern der
neuesten Generation.


Wie wichtig ist der Online-Handel für pro aurum?

„Für uns stellt sich nicht so sehr die Frage, wie wichtig Online-Handel für pro aurum ist, sondern welche Vorteile dem Kunden hieraus erwachsen“, sagt Robert Hartmann.

Nicht jeder Kunde hat die Möglichkeit, sich in einer der zehn Niederlassungen von pro aurum in Deutschland, Österreich oder der Schweiz persönlich beraten zu lassen. Für diese Kunden ist der Online-Handel eine sehr gute Alternative. Ein weiterer Vorteil des
Online-Handels ist die Möglichkeit, eine Limitorder einzurichten und sich so beim An- und Verkauf Realtime-Preise zu sichern. Auch die längeren Öffnungszeiten sind praktisch: Online können unsere Kunden werktags bis 20 Uhr kaufen und verkaufen.

„50 Prozent unserer Umsätze finden jetzt schon auf den Online-Plattformen statt. Ich gehe davon aus, dass die Bedeutung von E-Commerce in unserem Unternehmen weiter zunehmen wird“, sagt Robert Hartmann.

Shopping Experience wird ein wichtiges Zukunftsthema

Das Einkaufserlebnis von Online-Shops und Ladengeschäften unterscheidet sich in erster Linie darin, dass Online-Shops keine haptischen und sensorischen Eindrücke der Produktpräsentation hinterlassen können. Allerdings haben Online-Shops den Vorteil,
dass sie multimediale Inhalte wie Produktbilder, Produktvideos oder auch Social Shopping-Elemente einbinden können. Viele Konsumenten nutzen Online-Shops statt stationärer Ladengeschäfte, da diese unter bestimmten Voraussetzungen ein schnelleres
und effizienteres Einkaufserlebnis bieten.

„Wir werden uns künftig also auf die Themen ,Orientierung‘ und ,Benutzerfreundlichkeit‘ konzentrieren. Eine hohe Transparenz im Bestellprozess, klare Informationen zur Verfügbarkeit und regelmäßig wechselnde Aktionen sind hier ganz wesentlich“, sagt
Robert Hartmann. 

27.02.13
 
pro aurum newsroom
pro aurum - Wiedmann Bibel
text
text
text
 
 
<script>